Haartransplantation

Haartransplantation könnte als dauerhafte Lösung für Haarausfall bezeichnet werden. Die Haarpflanzungsoperation könnte als eine Mikrooperation beschrieben werden, die in einer Krankenhausumgebung ausgeführt wird. Der Begriff Mikrochirurgie bei der Haartransplantation bezieht sich auf eine Operation, die die Haartransplantation mit wenig medizinischen Eingriffen beendet. Haarpflanzungsoperation ist eine effektive und dauerhafte Lösung für Menschen, die an männlichem Haarausfall leiden, medizinisch bekannt als Androgenetische Alopezie. Abgesehen davon können Menschen mit Narben oder Menschen, die Haarausfall wegen anderer Haarkrankheiten erlebt haben, diese Operation mit Leichtigkeit durchführen lassen.

Grundlegende Informationen zur Operation der Haartransplantation

  • Menschen zwischen 20 und 60 Jahren können sich einer Haartransplantation unterziehen.
  • Es ist ausreichend für den Patienten, 3 Tage Zeit vor und nach der Operation einzuplanen.
  • Abhängig von der benötigten Menge an Haarzwiebeln beträgt die Operationszeit normalerweise 6 bis 8 Stunden
  • Es ist notwendig, dass die Operation in einer voll ausgestatteten Krankenhausumgebung im Falle einer möglichen Komplikation ausgeführt wird.
  • Die Operation wird mit einem Arzt und mindestens 3 medizinischem Personal durchgeführt, die Spezialisten auf ihrem Gebiet sind.
  • Die vollständigen Ergebnisse zu erhalten dauert 6 bis 18 Monate. Mit anderen Worten, neues Haar könnte bis zum 18. Monat nach dem Operationstag wachsen.

Der Haartransplantationsprozess in 7 Schritten

  • Beratung: Der Operationsplan und die Haarlinie werden mit dem Arzt festgelegt.
  • Vorbereitung: Dieser Schritt besteht aus der Sterilisation des Operationsgebietes und der Lokalanästhesie.
  • Sammeln: Sammeln der Haare aus dem Spenderbereich der Person.
  • Kanalöffnung: Öffnung der Kanäle in der Haartransplantation, die der natürlichen Haarrichtung entsprechen.
  • Transplantationsverfahren: Verpflanzung der Haare mit dem geeigneten Winkel in den Bereich.
  • Behandlungen nach der Operation: Dieser Schritt besteht aus der medizinischen Wundversorgung und der Anwendung der PRP-Behandlung am folgenden Tag, die die Erholungszeit der Haare beschleunigen wird
  • Waschen der Haare nach der Operation: Dies ist die Waschbehandlung, die 15 Tage dauert, wobei die Empfindlichkeit des transplantierten Bereichs und des Spenderbereichs berücksichtigt wird.